01.06.2020 | 13:36 Uhr Hoher Sachschaden bei Einbruch in Dresdner Krankenhaus

Ein Wegweiser mit der Aufschrift "Städtisches Klinikum Dresden Friedrichstadt".
Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld

Bei einem Einbruch im Dresdner Krankenhaus Friedrichstadt sind Geräte im Wert von 25.000 Euro gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei waren die Diebe bereits in der Nacht von Donnerstag zum Freitag in die Räume der Radiologie im Erdgeschoss eingedrungen.

Aus einem Konferenzraum entwendeten sie einen Multifunktionsdrucker sowie zwei fest verbaute Beamer für die radiologische Diagnostik. Wie die Diebe in die Räume eindringen konnten, ist bisher nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

Quelle: MDR/nj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.06.2020 | 13:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Ein Hinweisschild zum Landesamt für Verfassungsschutz 3 min
Bildrechte: dpa

Die parlamentarische Kontrollkommission befasst sich in einer Sondersitzung mit den Details zur Arbeit des sächsischen Verfassungsschutzes und dessen fehlerhaften Analysen. Hintergründe von Uta Deckow.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 06.07.2020 06:50Uhr 02:50 min

https://www.mdr.de/sachsen/verfassungschutz-beobachtung-parlamentarische-kontrollkommission-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio