02.10.2019 | 06:56 Uhr Erster 5G- Sendemast in Dresden eingeweiht

Ein 5G-Mast von Vodafone steht an der Overbeckstraße in Dresden.
Bildrechte: Tino Plunert

In Dresden wurde am Dienstag die erste 5G-Mobilfunkantenne eingeweiht. Für den Standort hat das Unternehmen Vodafon ein Gelände zwischen der Flügelwegbrücke und dem Elbepark gewählt. Die Reichweite beträgt einen Kilometer.

Die 5G-Station gehört zum Plan des Unternehmens bis Ende 2021 rund 20 Millionen Menschen in Deutschland mit 5G zu vernetzen. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung in Dresden, ist davon überzeugt, dass sich der Ausbau der Netzabdeckung - auch bei anderen Anbietern - zügig entwickeln wird.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 01.10.2019 | ab 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen