13.07.2020 | 06:00 Uhr US-Kampfhubschrauber tanken in Dresden auf

Hubschrauber Black Hawk
Hubschrauber vom Typ "Black Hawk" (Symbolbild) Bildrechte: imago/Eibner

Mehrere Kampfhubschrauber der US-Armee können von Montag an über Dresden kreisen. Eine Woche lang werden rund 20 Helikopter auf ihrem Weg zu Übungsflügen in der sächsischen Landeshauptstadt betankt, wie die US-Armee mitteilte. Sie gehören zu einer Flotte von rund 60 Helikoptern, die von Frankreich aus nach Polen, Deutschland und Lettland starten. Dresdner müssen deshalb jeweils zwischen 6 und 21 Uhr mit Überflügen rechnen. Am Wochenende soll es allerdings keine Flüge geben.

Quelle: MDR/dpa/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.07.2020 | 05:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen