Das neue Rechenzentrum von Itelligence in Bautzen.
Das Logo der Firma Itelligence an einem Rechenzentrum in Bautzen. Bildrechte: Jürgen Matschie

26.06.2019 | 06:38 Uhr IT-Campus wird im Schokopack-Hochhaus in Dresden eröffnet

Das neue Rechenzentrum von Itelligence in Bautzen.
Das Logo der Firma Itelligence an einem Rechenzentrum in Bautzen. Bildrechte: Jürgen Matschie

In Dresden-Dobritz wird am Mittwoch ein sogenannter IT-Campus eröffnet. Vor zwei Jahren hatte die Itelligence AG dort an der Breitscheidstraße das denkmalgeschützte, ehemalige Schokopack-Hochaus samt Außenanlagen gekauft. Der Zwölfgeschosser war in der DDR der Verwaltungssitz des VEB Schokoladen- und Verpackungsmaschinen Dresden und stand lange leer.

Platz für mehr als 500 Mitarbeiter

Der Gebäudekomplex wurde nun saniert und verfügt nun über moderne Arbeitsplätze zur Informations- und Datenverarbeitung. 300 Mitarbeiter des SAP-Beratungshauses Itelligence sind bereits eingezogen. Insgesamt bietet der neue Campus Platz für mehr als 500 Mitarbeiter, die zuvor auf drei Standorte verteilt waren.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 26.06.2019 | 14:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen