14.07.2020 | 09:38 Uhr Kultusminister Piwarz bittet Eltern um Vorsicht im Urlaub

Christian Piwarz (CDU), Kultusminister Sachsen, im Studiogespräch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der sächsische Kultusminister Christian Piwarz möchte die Schulen nach den Sommerferien im Regelbetrieb öffnen. Das kündigte er am Montag an. Im Gespräch mit MDR SACHSEN bekräftigte er diesen Wunsch, mahnte aber auch zu Vorsicht. Man habe ein "niedriges Infektionsgeschehen" an den Schulen, so Piwarz. Es werde nach den Ferien trotzdem einen "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen" geben.

Damit die Schulöffnungen wie geplant stattfinden können, bat er auch die Eltern um Mithilfe. Diese sollten im Urlaub mit den Kindern Vorsicht walten lassen und sich an die Hygieneregeln halten.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.07.2020 | 06:50 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen