Fans warten auf das Konzert von Rammstein
Fans warten vor dem Stadion auf den Auftritt von Rammstein. Bildrechte: Tino Plunert

12.06.2019 | 12:08 Uhr Fans fiebern in Dresden der Show von Rammstein entgegen

Fans warten auf das Konzert von Rammstein
Fans warten vor dem Stadion auf den Auftritt von Rammstein. Bildrechte: Tino Plunert

Vor Monaten war es der Kampf um die Tickets, nun geht es um die besten Plätze: Seit 6 Uhr früh am Mittwochmorgen campieren in Dresden die ersten Rammstein-Fans vor dem Rudolf-Harbig-Stadion. Am Abend werden hier die Begründer der Neuen Deutschen Härte ihre erste von zwei Shows spielen. Bekannt ist die Band Rammstein für brachiale Musik, verstörende Texte und eine aufwendige Bühnenshow mit viel Feuer und Pyrotechnik.

Rammstein spielen am 12. und 13. Juni in Dynamo-Stadion in Dresden. Beide Konzerte sind ausverkauft.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 12. Juni 2019 | 20:40 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

19 Kommentare

13.06.2019 17:13 Gerhard Zechel 19

Wer ist rammstein ne bessere Cover Band. Das ist doch abgekupfert von Laibach und wie gesagt nichts anderes nur soviel Laibach gibt es länger als rammstein.

13.06.2019 11:24 B 18

übrigens Rita hat recht, wir würden zu so einem Konzert nie gehen , auch nicht zu der Helene weil die nicht singen kann, aber zu Paola, K. Gott, Lagasa ,
die Französin / aus Grieschenland ( komm nicht auf ihren Namen ) Thoß , der Blinde Sänger und viele andere noch dazu die wirklich gut singen können und ein ordentliches aufteten haben, als solche ! wir fonden diese unsere Meinung als Geschmacklos und nicht gut für die jungen Leute.

13.06.2019 00:16 Marco 17

Musste eben schon schmunzeln, weil es sonnenklar war, dass wieder einer der Anwohner rummeckern muss, was das für eine Zumutung sei. Das es doch geht sieht man doch, Herr Ritzmann. Die sooo oft in Dresden vermisste Eigenschaft heißt Toleranz! Würde Helene auf der Bühne stehen, könnte es denselben Leuten nicht laut genug sein... ;)

12.06.2019 23:24 Marco Rostalski 16

Wir können es kaum erwarten
...
Morgen geht es nach Dresden.
Diese Band verbindet die Massen mehr als alles andere. Und jeder der sich hier kritisch äußert hat keine Ahnung und ich finde es sehr schade das Menschen verurteilt werden die einfach auf gute Musik mit sehr viel inhaltlichen, politischen Wahrheiten Spaß haben und ihre Augen geöffnet haben. Die anderen zeigen damit ihre primitiviät. Aber keiner kann mehr geben als er hat ;-)
An alle die keine Karte haben... Sorry...
An die anderen...bis mooooorrrrggggeeeeeennnn

12.06.2019 22:14 Bernd Diedler 15

Zitat: "Das ist eine Zumutung für alle Anwohner , geht garnicht ‼️‼️‼️‼️‼️"

Und das wegen einem Konzert bei Ihnen würde alles laut und freudlos ablaufen................

12.06.2019 21:50 Jürgen Ritzmann 14

Das ist eine Zumutung für alle Anwohner , geht garnicht ‼️‼️‼️‼️‼️

12.06.2019 21:45 Mustermann 13

Die Band ohne Frage ein Phänomen. Mir persönlich - hab die Band schon live gesehen - ist Rammstein von CD und Live einfach zu Langweilig. Aber die Geschmäcker sind zum Glück verschieden.

12.06.2019 20:50 Putzi 12

Ich wünsche den Fans ein geiles Konzert. Für Dreden habe ich leider keine Karten bekommen und mußte nach München fahren. Es war sagenhaft. Wenn 70000 Menschen den Text mitsingen, Gänsehaut.

@Rita
Du hast Dir scheinbar noch nie eine Text oder geschweige denn einen Titel der Band gehört. Hoffentlich hast Du keine Karte bekommen. Oder kommt der Frust gearde daher?

12.06.2019 20:42 Peter W. 11

@1: und alles nur weil die singen: "Deutschland, meine Liebe kann ich dir nicht geben" - nicht wahr? Bestimmt alles auch nur merkel-bezahlte Systemclowns. Eine eigene vernünftige und kritische Meinung können sich ja nur die echten Patrioten wie Sie leisten.

12.06.2019 20:33 Auf der Sonnenseite des Lebens 10

Tja meine liebe Rita,

das ist Kunst und Kunst kommt von können.

Das kennen sie aber eben nicht von FSF ;-)

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen