Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Bildrechte: Staatliche Kunstsammlung Dresden

02.08.2019 | 19:07 Uhr Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister zeigt "Glanzlichter"

Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Bildrechte: Staatliche Kunstsammlung Dresden

Die Gemäldegalerie Alte Meister zeigt trotz der sanierungsbedingten Schließung ab Freitag eine Sonderausstellung. In "Glanzlichter" werden ausgewählte Werke aller Epochen aus dem Gesamtbestand gezeigt, um den Besuchern dennoch Zugang zu den Gemälden zu ermöglichen. Die Zusammenstellung in der Schau spiegelt nach Aussage der Galerie den Geschmack der sächsischen Kurfürsten. Zu sehen sind unter anderem Gemälde von Lucas Cranach dem Ältere, Albrecht Dürer, Andrea Mantegna, Tizian, Peter Paul Rubens, Rembrandt van Rijn oder Nicolas Poussin. Die Sonderausstellung ist bis Anfang November im Zwinger zu sehen.

Quelle: MDR/cb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR | 01.01.2019 | 00:01 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen