22.09.2019 | 23:43 Uhr Dynamo Dresden dreht Spiel: 2:1 gegen Lieblingsgegner Regensburg

Dynamo Dresden hat nach drei Unentschieden hintereinander einen Sieg eingefahren. Gegen den Lieblingsgegner SSV Jahn Regenburg kam die Mannschaft von Trainer Cristian Fiel am Sonntag zu einem 2:1. Vor 27.260 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion schoss Jann George (27.) die Gäste in Führung. Moussa Koné (55.) glich für Dynamo aus. Den entscheidenden Treffer zum Sieg markierte Florian Ballas (89.).

Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht:

Quelle: MDR/dk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 22.09.2019 | ab 14:00 Uhr im Programm

Zuletzt aktualisiert: 22. September 2019, 23:44 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen