Fahrtrichtung Frankfurt - Dresden Kilometerlanger Stau auf der A4 bei Dresden

Unfall A4 bei Dresden
Auf der Autobahn landeten kistenweise Staubsauger und Verpackungsmaterial. Bildrechte: Roland Halkasch

Nach zwei Unfällen hat sich auf der Autobahn 4 Frankfurt Richtung Dresden ein kilometerlanger Stau gebildet. Wie die Polizei mitteilte, waren gegen 16:30 Uhr zunächst auf der Triebischtalbrücke ein Lastwagen und ein Kleintransporter auf der rechten Fahrspur zusammengestoßen. Dabei verlor der Kleintransporter kistenweise Staubsauger und Verpackungsmaterial. Die Ladung prallte einem auf einem VW Caddy. Verletzt wurde dabei niemand. Gegen 19 Uhr wurde mit der Bergung des Lkw begonnen. Auf dem linken Fahrstreifen fuhren zudem zwei Autos ineinander.

In der Folge fuhr kurz vor dem Dreieck Nossen ein Auto auf das Stauende auf. Dabei wurde ein Mensch leicht verletzt. Zwischen Berbersdorf und dem Dreieck Dresden-West bildete sich ein 13 Kilometer langer Stau. Dadurch gab es auch Rückstau auf die A14 und auf der B173 zwischen Herzogswalde und Grumbach.

Quelle: MDR/dk/jk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.12.2018 | 18:30 Uhr in den Regionalnachrichten

AKTUELLES AUS SACHSEN

Die Häuser des Ortes Kühnhaide, der Boden und Bäume sind mit Ruareif überzogen. 1 min
Bildrechte: MDR/Oliver Kaufmann

Sachsen bibbert bei Minusgraden. In Marienberg-Kühnhaide im Erzgebirge ist es derzeit besonders kalt.

Sa 19.01.2019 15:10Uhr 00:53 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/video-267320.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK/ promovie

Video

Zuletzt aktualisiert: 14. Dezember 2018, 19:44 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Die Häuser des Ortes Kühnhaide, der Boden und Bäume sind mit Ruareif überzogen. 1 min
Bildrechte: MDR/Oliver Kaufmann

Sachsen bibbert bei Minusgraden. In Marienberg-Kühnhaide im Erzgebirge ist es derzeit besonders kalt.

Sa 19.01.2019 15:10Uhr 00:53 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/video-267320.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK/ promovie

Video