20.05.2020 | 15:46 Uhr Vandalismus an der Sternwarte Radebeul

Zerstörte Sonne im Außenbereich der Volkssternwarte Radebeul
Bildrechte: Volkssternwarte Radebeul

Auf dem Gelände der Sternwarte Radebeul ist es am Wochenende zu einer Sachbeschädigung gekommen. Wie die Einrichtung mitteilte, haben der oder die Täter in den Nächten zwischen Sonnabend, dem 16. Mai und Montag, dem 18. Mai die große Sonne des im Außenbereich aufgestellten Sonnensystemmodells zerstört. Die 1,5 Meter große glasfaserverstärkte Kunststoffkugel wurde zerbrochen und zu Boden geworfen. Dabei sei die komplette untere Hälfte zerrissen. Nach ersten Schätzungen liegt der Sachschaden deutlich über 1.000 Euro. Ob das Sonnenmodel repariert werden kann ist noch unklar.

In den vergangenen Wochen sind laut Sternwarte oft Gruppen mit jungen Personen in der Nähe der Sternwarte und den Weinbergen aufgefallen. Außerdem seien verstärkt Müll, Glasflaschen und Scherben zurückgelassen worden. Wer Sonnabend- oder Sonntagnacht etwas Auffälliges gesehen oder gehört hat, wird gebeten, sich bei der Polizei oder direkt bei der Sternwarte zu melden.

Quelle: MDR/lh

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.05.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Der Landrat des Landkreises Görlitz Bernd Lange 3 min
Bildrechte: Landkreis Görlitz