Ticketverkauf in Dresden gestartet Lange Schlange für das Sachsen-Derby

Auch wenn der Termin für das Sachsen-Derby zwischen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue aus Sicherheitsgründen wackelt, hat der Kartenvorverkauf begonnen. 10.000 Tickets sind im freien Verkauf.

Ticketvorverkauf Dynamo Dresden
Eine lange Schlange bildete sich am Morgen vor dem Ticketschalter. Bildrechte: MDR/Cathleen Prüfer

Beim Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat am Donnerstag der Vorverkauf für das Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue begonnen. Rund 10.000 Karten sind für das Heimspiel zu haben. Sollte die Partie mangels erforderlicher Sicherheitskräfte verlegt werden, behalten die Karten ihre Gültigkeit. Analog dem verlegten Spiel gegen den Hamburger SV besteht dann die Möglichkeit, Karten, die nicht genutzt werden können, über den Zweitmarkt zum Verkauf anzubieten.

Spieltermin wackelt

Das Hochsicherheitsspiel soll am 19. Oktober stattfinden. Das sächsische Innenministerium schließt nicht aus, dass es wegen der zeitgleich stattfindenden Demonstrationen in Chemnitz verlegt wird. Grund sei, dass für das Spiel in Dresden nicht genügend Polizeieinheiten generiert werden können.

Die Wahrscheinlichkeit einer Verschiebung ist gering, aber gegeben. Die Polizeidirektion Dresden hat den Vereinen und der DFL zugesichert, alles zu unternehmen, um das Spiel wie geplant durchzuführen. Wir werden darauf drängen, dass die Entscheidung so früh wie möglich fällt. Dass wir zum zweiten Mal binnen weniger Wochen von einem solchen Vorgang betroffen sind, ist mehr als ärgerlich.

Michael Born kaufmännischer Geschäftsführer Dynamo Dresden

Quelle: MDR/dk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 11.10.2018 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

In einer Hand mit Baumwollhandschuh liegen Münzen.
Bildrechte: MDR SACHSENSPIEGEL

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2018, 12:30 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

11.10.2018 19:53 Mal ne Anmerkung 1

Falsch,es kommen keine 10 000 Karten in den freien Verkauf.
Der freie Verkauf findet am 12.10. ab 10.00 Uhr statt.
Heute am 11.10. können die Mitglieder der SGD je 2 Karten kaufen.Aktuell 11.10.- 19.30 Uhr ,sind bereits fast 27 000 Karten verkauft.Also es wird knapp für den freien Verkauf.

Mehr aus Sachsen

In einer Hand mit Baumwollhandschuh liegen Münzen.
Bildrechte: MDR SACHSENSPIEGEL