14.01.2020 | 06:36 Uhr Transporter kracht in Dresden auf Straßenkehrmaschine

Ein große, orangefarbene Kehrmaschine der Stadtreinigung steht im Vordergrund, im Hintergrund befindet sich ein demolierter weißer Transporter.
Bildrechte: xcitepress

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagabend gegen 19:30 Uhr auf der B 173 in Dresden ereignet. Wie die Polizei mitteilte, fuhr auf der Coventrystraße in Richtung Kesselsdorf nahe der Autobahnabfahrt Gorbitz ein Transporter auf eine Kehrmaschine der Stadtreinigung auf. Durch den Aufprall wurde der 26 Jahre alte Transporterfahrer schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus. Der 37 Jahre alte Fahrer der Straßenkehrmaschine erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße musste fast drei Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 50.000 Euro.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.01.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen