07.08.2019 | 14:11 Uhr Sechs Verletzte bei Autounfall in Dresden

Rettungswagen hinter zwei zusammengestossenen PKWs
Bildrechte: Roland Halkasch

Bei einem Unfall in Dresden sind am frühen Mittwochnachmittag sechs Menschen verletzt worden. Zwei Autos waren am Strehlener Platz aufeinander gefahren. Nach ersten Angaben wurden bei dem Unfall drei Erwachsene und drei Kinder zum Teil schwer verletzt. Sie mussten in Krankenhäuser gefahren werden.

Der Platz musste gesperrt werden, die Buslinie 66 fuhr eine Umleitung. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 07.08.2019 | 14:30 Uhr in den Regio

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen