Verbraucherzentrale in Leipzig,
Bildrechte: imago/Steinach

23.04.2019 | 06:19 Uhr Prellbock-Tour: Verbraucherunfreundliche Unternehmen gesucht

Verbraucherzentrale in Leipzig,
Bildrechte: imago/Steinach

Die Verbraucherzentrale Sachsen startet am Dienstagvormittag ihre erste diesjährige "Prellbock-Tour". Mobile Teams sammeln in verschiedenen Städten Vorschläge für den Negativ-Preis für das verbraucherunfreundlichste Unternehmen im Freistaat.

Zum Auftakt werden in Dresden Bürger befragt, welche Firma ihrer Meinung nach Kunden besonders abzockt, blendet oder beim Service im Stich lässt. Weitere Stationen sind Borna, Freiberg, Mittweida, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Aue und Auerbach im Vogtland. Auch online nimmt die Verbraucherzentrale Sachsen bis Ende Oktober Vorschläge entgegen. Der Prellbock wird alle zwei Jahre vergeben. Zuletzt erhielten ihn die Sparkasse Zwickau und die Erzgebirgssparkasse.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.04.2019 | ab 10 Uhr in den Nachrichten

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen