Verkehrunfall A13
Bildrechte: Roland Halkasch

07.07.2019 | 18:30 Uhr Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf A13 bei Radeburg

Verkehrunfall A13
Bildrechte: Roland Halkasch

Auf der A13 zwischen Marsdorf und Radeburg hat es am Sonntag gegen 16:40 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Wie die Integrierte Rettungsleitstelle mitteilte, kam ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Berlin von der Straße ab, überschlug sich und landete auf der Leitplanke. Ein 16 Monate altes Kind und seine 33 und 30 Jahre alten Eltern wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie waren im Auto eingeklemmt und mussten geborgen werden.

Nach Angaben der Rettungsleitstelle waren zwei Rettungshubschrauber und drei Rettungswagen vor Ort. Zwei Notärzte kümmerten sich um die Verletzten. Aufgrund der Bergungsarbeiten stockte an der Unfallstelle der Verkehr.

Quelle: MDR/sth/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 08.07.2019 | 7:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen