05.02.2020 | 18:17 Uhr Volleyballerinnen vom DSC erreichen Viertelfinale im Challenge Cup

Siegerjubel bei Dresden
Bildrechte: imago images/Hentschel

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben das Viertelfinale des europäischen Challenge Cups erreicht. Nach dem 3:0-Hinspielsieg konnte das Team am Mittwoch in Rumänien das Rückspiel bei CS Stiinta Bacau mit 3:1 ( 25:21, 25:19, 25:27, 25:14 ) gewinnen.

Souveräner Auftritt über weite Teile des Spiels

Nach den ersten beiden gewonnenen Sätzen hatten die Dresdnerinnen die Qualifikation für das Viertelfinale des dritthöchsten europäischen Wettbewerbs bereits geschafft. Am Ende des dritten Satzes vergab der DSC einen Matchball und musste in die "Verlängerung". Den vierten Abschnitt absolvierte die Mannschaft dann souverän im Schnelldurchgang.

In der nächsten Runde trifft das Team von Trainer Alexander Waibl auf den griechischen Vertreter AO Thiras Santorini.

Quelle: MDR/dpa/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 05.02.2020 | in den Nachrichten

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen