Ermittlungen Blitzer bei Pirna von geblitztem Autofahrer gestohlen

Blitzer
Weil ein Autofahrer geblitzt wurde, hat er offenbar das mobile Gerät mitgehen lassen. Nun ermittelt die Polizei wegen Diebstahls. (Symbolbild) Bildrechte: Colourbox

Ein Autofahrer hat in der Sächsischen Schweiz einen mobilen Blitzer gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, war der 52-Jährige am Mittwochvormittag in einer 30er-Zone in Struppen geblitzt worden. Im Anschluss sei der Mann mehrfach an dem Blitzer vorbeigefahren und habe ihn anschließend in sein Auto gepackt.

Allerdings hatte ein Mitarbeiter des Landratsamtes ihn den Angaben zufolge dabei beobachtet. Als der Mitarbeiter den Autofahrer ansprach, sei dieser davongefahren. Den Blitzer stellte die Polizei später bei dem 52-Jährigen sicher. Die Beamten aus Pirna ermitteln nun wegen Diebstahls gegen den Mann.

Quelle: MDR/kp

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 26.11.2020 | 12:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

5 Kommentare

Mediator vor 7 Wochen

Eintypischer Fall von Dummheit!
Das man geblitzt wird kann immer mal geschehen und wenn man dann mit 40 in der 30er Zone unterwegs war, dann kostet das auch nicht die Welt.

Richtig teuer wird es jetzt für den Herrn, denn neben seinem GEschwindigkeitsverstoß muss er mit einer Vorstrafe und den entsprechenden Verfahrenskosten rechnen.

Man braucht schon einen gewissen Charaktertypus um so eine Dummheit zu begehen. Der Mann ist ein gutes Beispiel für die Parole 'Scheiß auf Anstand' die manche im Land ja ausgegeben haben.

PS: Auch ich werde nicht gerne geblitzt, aber die Blitzer sind wichtig um Menschen zu disziplinieren die sich bewusst an keine Regeln halten oder einfach mal gerne schusselig sind. Besser, als wenn da ein Kind überfahren wird ist so ein Knöllchen allemal.

Harka2 vor 7 Wochen

Dumm ist nur derDieb. Moderne Blitzer arbeiten doch nicht mehr mit Filmen, die zeichnen digital auf und senden das in Echtzeit zum Betreiber des Blitzers. Deshalb ist eine nachträgliche Zerstörung oder ein Diebstahl des Blitzers völlig sinnfrei.

Chemieschwein. vor 7 Wochen

So ein Trottel. Läßt sich dabei auch noch erwischen. Beim nächsten mal einfach cleverer anstellen!! Aber sonst doch recht lustig. Wie dumm müssen die Beamten gucken wenn der Blitzer weg ist und kein Mensch zu sehen.

Mehr aus Freital und Pirna

Mehr aus Sachsen