02.12.2019 | 08:37 Uhr Uhrenmuseum in Glashütte macht wieder auf

40 Modelle, alles Leihgaben von Sammlern und BEsitzern in Deutschland lassen die Herzen von Uhrensammler-Fans höher schlagen.
Bildrechte: MDR/Kathrin König

Nach umfangreichen Baumaßnahmen öffnet das Deutsche Uhrenmuseum in Glashütte am Montag wieder für Besucher. In den vergangenen vier Wochen wurde die gesamte Lichtanlage umgestellt. Insgesamt wurden 24 Räume und rund 70 Ausstellungsvitrinen mit energieeffizienter LED-Beleuchtung versehen. Die Dauerausstellung zeigt die Geschichte der Glashütter Uhrenindustrie von 1878 bis heute.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.12.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Zuletzt aktualisiert: 02. Dezember 2019, 08:37 Uhr

1 Kommentar

jochen1 vor 6 Wochen

Hoffentlich waren in diesem Museum echte Sicherheitsfachleute am Werk.
Sonst werden die BRD-Sammlungen vollständig ausgeraubt.

Mehr aus Freital und Pirna

Mehr aus Sachsen

Sängerinnen und Sänger des Großen Chores Hoyerswerda
Sängerinnen und Sänger des Großen Chores Hoyerswerda. Ganz vorn rechts im Bild: Chorleiterin Kerstin Lieder. Bildrechte: Großer Chor Hoyerswerda/Silke Richter
Ralf Minge und Dixie Dörner von Dynamo Dresden im Trainingslager in Spanien 3 min
Bildrechte: MDR/Ronny Maiwald

"Stand heute sind wir gut im Plan", sagt Ralf Minge, der Sportdirektor von Dynamo Dresden aus dem Trainingslager in Spanien. Er spricht von einer realistischen Chance das Ziel Klassenerhalt noch zu erreichen.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Sa 18.01.2020 16:20Uhr 03:10 min

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/audio-1284670.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio