Bannewitz Gas und Bremse verwechselt - Auto in Blumenladen gesetzt

Ein Auto ist in das Schaufenster eines Blumenladens gefahren
Bildrechte: Tino Plunert

In Bannewitz ist am Freitagmorgen eine Seniorin mit dem Auto in die Schaufensterscheibe eines Blumenladens gefahren. Laut Polizei ging die Scheibe zu Bruch, die Auslagen wurden beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro, verletzt wurde aber niemand. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Es wird vermutet, dass die 80-Jährige beim Ausparken ihres Wagens Bremse und Gas verwechselt hat.

Quelle: MDR/dk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.08.2020 | 12:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Freital und Pirna

Mehr aus Sachsen