Falschfahrer Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash in Pirna

Ein Verletzter wird in den Rettungshubschrauber gehievt.
Ein schwer verletzter Autofahrer wurde ins Krankenhaus geflogen. Bildrechte: Daniel Förster

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend in einem Baustellenbereich in Pirna versehentlich auf die Gegenspur gefahren und bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen. Der 75 Jahre alte Mann war mit seinem Auto auf der Sachsenbrücke unterwegs, als er sich am Ende einer Baustelle falsch einordnete, wie die Polizei mitteilte.

Ein entgegenkommender Wagen krachte frontal in das Auto des Seniors, der noch an der Unfallstelle starb. Der 47 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: MDR/ma/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.12.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Freital und Pirna

Fitness Freital mit Audio
In seinem Transporter hat der Freitaler Personal Trainer Paul Tillig Platz für alle nötigen Geräte. Wo auch immer seine Kunden trainieren wollen - er fährt hin und baut sein Equipment auf. Bildrechte: Isabelle Fabian

Mehr aus Sachsen

Singschwäne 2 min
Bildrechte: Altayfilm.com/Axel Gebauer

Singschwäne gehören zu den Wasservögeln, die am frühesten aus ihren Winterquartieren zurückkehren. Schon von weitem sind sie zu hören. Auf einem Acker in der Nähe von Commerau haben sie einen Futterplatz gefunden.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mi 24.02.2021 16:03Uhr 02:25 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/audio-1676144.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Wildschweine in einem Waldgebiet im Stadtbezirk Tegel in Berlin, 2016 2 min
Bildrechte: dpa