27.02.2020 | 06:10 Uhr Viel Ausfall an der Oberschule in Strehla wegen Lehrermangel

Außenansicht der Oberschule in Strehla.
Oberschule in Strehla Bildrechte: MDR/Jürgen Stiehl

Lehrermangel hat am Mittwoch zu einem Besuch von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer an der Oberschule in Strehla bei Riesa geführt. Der Elternrat der Schule hatte den Unterrichtsausfall kritisiert und um Hilfe gebeten. Nach den Gesprächen dort erklärte Kretschmer, dass man dabei sei, mit einer Abordnung zu helfen. "Der Unterricht soll abgesichert werden", so der Ministerpräsident.

An der Oberschule in Strehla sind zwei Lehrer ausgefallen. Eine Lehrkraft befindet sich in Elternzeit, eine kann aus gesundheitlichen Gründen nicht unterrichten.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 26.02.2020 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. Februar 2020, 06:10 Uhr

3 Kommentare

MaP vor 5 Wochen

Das ist doch das, was man einfach nicht verstehen kann! Nichts ist so gut langfristig planbar wie der Bedarf an Lehrern und Schulen. Doch als die jetzigen Grundschüler geboren wurden, standen für Lehramtsstudenten keine Referendarstellen zur Verfügung sodass viele in andere (westliche) BL abwanderten (v.a. da diese auch mit Verbeamtung lockten).
Spätesten dann vor 5 Jahren hätte man noch berücksichtigen müssen, dass auch die Gäste der BK dazu beitragen, die Situation zu verschärfen.
Aber es wurde weiter an der falschesten Stelle gespart. Und immer unter Verantwortung von CDU UND SPD. Deshalb kann man vollmundigen Versprechen von eben denselben Politikern keinen Glauben mehr schenken. Alles leere Phrasen, um die eigene Stellung (und die unverhältnismäßig steigenden Einkünfte, s. neueste Beschlüsse) zu sichern.

Wolle_2019 vor 5 Wochen

Mir kommt der Auftritt von Kretschmer wie eine "Showveranstaltung" vor, nach der sich generell nichts ändern wird. Wie auch? Gibt es überhaupt noch eine Schule in Sachsen, in der nicht Lehrermangel herrscht? Und wie lange wird schon von Regierungsseite (Bundes- und Landesregierung) versprochen, dass sich etwas ändern wird.

Dynamo vor 5 Wochen

Seit wieviel Jahren herrscht Lehrermangel in Deutschland. Die Experten, die das nicht auf die Reihe kriegen, den Unterricht abzusichern, wissen es sicher ganz genau. Im Bericht geht es um eine Oberschule in Strehla. Aber auch in Grundschulen herrscht öfters Lehrermangel. Dort ist es dann für mich nicht nachvollziehbar, denn die Schulanfänger sind rund sieben Jahre alt, wenn für sie der Schulalltag beginnt. Oder sollen sich die Abc-Schützen bereits am Anfang ihrer Schulzeit dran gewöhnen, dass Lehrermangel großgeschrieben werden wird ? "Die Kinder sind das Beste was wir haben." Dieser Spruch wurde schon von vielen Persönlichkeiten dieses Landes gesagt. 27.02.2020, 08:12

Mehr aus Sachsen