Eine Pflegerin hält die Hand einer alten Frau.
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

08.08.2019 | 06:06 Uhr Mehr Geld für Pflegekräfte in Riesa und Bautzen

Eine Pflegerin hält die Hand einer alten Frau.
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

Die Angestellten des Vitanas-Pflegeheims in Riesa erhalten ab Januar mehr Geld. Darauf haben sich die Arbeitgeber und die Tarifkommission unter Führung der Gewerkschaft Verdi geeinigt. Vollbeschäftigte Pflegekräfte sollen demnach je nach Gehaltsstufe zwischen 150 und 450 Euro mehr im Monat erhalten. Höhere Gehälter wurden auch für Pflege-Hilfskräfte und Alltagsbetreuer ausgehandelt. Die Angestellten von Vitanas dürfen nun darüber abstimmen, ob sie mit dem Vertragsvorschlag einverstanden sind. Die Tarifeinigung gilt auch für Angestellte des Pflegeunternehmens in Bautzen.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 08.08.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus Dresden

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

08.08.2019 18:46 Saxe 1

Bei bis zu 450 Euro mehr im Monat scheint es ja bisher nur einen Hungerlohn gegeben zu haben für die Pflegekräfte

Mehr aus Sachsen