06.03.2020 | 19:08 Uhr | Update Bahnstrecke Dresden-Leipzig nach Sperrung wieder frei

Der Schriftzug -Notarzt Rettungsdienst- auf der Motorhaube eines Rettungswagens
Bildrechte: IMAGO

Die Bahnstrecke zwischen Dresden und Leipzig ist wieder freigegeben. Nach Angaben einer MDR SACHSEN-Reporterin ist die Sperrung kurz vor 19 Uhr aufgehoben worden. Vereinzelt kann es noch zu Verspätungen im Bahnverkehr kommen.

Die Bahnstrecke war am Freitagnachmittag zwischen Priestewitz und Coswig bei Dresden gesperrt worden. Für Reisende war ein Busnotverkehr eingerichtet worden. Wie die Bundespolizei mitteilte, ist ein Mensch an der Strecke zu Schaden gekommen. Die Landespolizei ermittle.

Quelle: MDR/kk/ms/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.03.2020 | 18:00 Uhr mit wioeteren Verkehrsmeldungen in den Nachrichten

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen