21.02.2020 | 07:14 Uhr Brand im Humuswerk bei Klipphausen

Im Humuswerk in Ullendorf bei Klipphausen brennt es seit Freitagmorgen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer kurz nach 4 Uhr aus. Offenbar hatte sich Humus selbst entzündet. Mehr als 50 Feuerwehrleute sind im Einsatz, um den Brand zu löschen. Die Flammen griffen auf kein Gebäude über, es gibt keine Verletzten.

Im August 2018 hatte es schon einmal im Humuswerk gebrannt. Damals zogen sich die Löscharbeiten über mehrere Stunden hin, denn die Glutnester hatten sich tief in den Humus gebrannt. Der schwelende Kompost musste erst einmal auseinandergezogen werden, um ihn dann zu löschen.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.02.2020 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2020, 07:15 Uhr

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen