20.08.2019 I 14:41 Uhr Dringende Instandsetzungsarbeiten auf der A4 -Triebischtalbrücke

Auf der Triebischtalbrücke der A4 zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Dreieck Nossen sind kurzfristig Instandsetzungsarbeiten erforderlich. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Dienstag Nachmittag mitteilte, werden zur Absicherung der Arbeiten die Stand- und die rechte Fahrspur in Fahrtrichtung Chemnitz bis voraussichtlich Mittwochnachmittag, den 21. August gesperrt bleiben. Zu Stunde staut sich der Verkehr bereits.

An der Brücke müsse laut Landesamt ein Schaden in einer der Übergangskonstruktionen umgehend repariert werden. Diese Bauteile seien wegen der hohen mechanischen Beanspruchung besonders anfällig gegen Verschleiß. Um weitere Schäden an der Konstruktion zu verhindern, solle die Brücke bis zum Mittwoch repariert werden. Die Fahrtrichtung Dresden ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.08.2019 | 15:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 20. August 2019, 14:41 Uhr

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen