Prozess um Schulamtsleiter
Ein 43-jähriger Mann muss sich vor dem Amtsgericht Meissen wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Er hatte einen Unfall verursacht, bei dem der Dresdner Schulamtsleiter sein Leben verlor. Bildrechte: Tino Plunert

23.04.2019 | 13:50 Uhr Haftstrafe im Prozess um Unfalltod des Dresdner Schulamtsleiters verhängt

Prozess um Schulamtsleiter
Ein 43-jähriger Mann muss sich vor dem Amtsgericht Meissen wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Er hatte einen Unfall verursacht, bei dem der Dresdner Schulamtsleiter sein Leben verlor. Bildrechte: Tino Plunert

Ein 43-jähriger Mann aus Niederau ist wegen fahrlässiger Tötung und Trunkenheit im Straßenverkehr zu zwei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt worden. Das Amtsgericht Meißen sah es als erwiesen an, dass er für den Unfalltod des Dresdner Schulamtsleiters Falk Schmitgen verantwortlich ist. Danach befuhr der 43-Jährige mit seinem Auto im November vergangenen Jahres die S81 zwischen Auer und Friedewald in betrunkenem Zustand. Dabei fuhr er den 54 Jahre alten Amtsleiter an, der auf dem Fahrrad unterwegs war. Der Amtsleiter starb noch am Unfallort. Bei der Höhe der Haftstrafe wurden zwei frühere Alkoholfahrten des Niederauers ebenfalls berücksichtigt. Eine Bewährungsstrafe schlossen die Richter aus.

Vater des Verunglückten fordert mehr Sicherheit für Radler

Zum Prozessauftakt waren zunächst mehrere Zeugen gehört worden. Darunter seien Polizisten und andere Autofahrer gewesen, sagte eine MDR SACHSEN-Gerichtsreporterin. Der Angeklagte erklärte, er habe den Radfahrer nicht gesehen. Sein Alkoholkonsum stehe nach eigenen Angaben im Zusammenhang mit seiner rheumatischen Erkrankung. Er kann nun noch Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen.

Der Vater des Verunglückten richtete persönliche Worte an das Gericht. Er mahnte Politiker, sie sollen mehr für die Sicherheit von Radfahrern tun.

Nach dem Unfall wurde diskutiert, ob ein Radweg entlang der ausgebauten Umgehungsstraße verhindert hätte. Eine Petition für den Radweg haben mehr als 3.000 Menschen unterschrieben.

Quelle: MDR/sth/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.04.2019 | 13:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen