Trunkenheit am Steuer Auto kippt auf B6 bei Meißen um - Fahrerin verletzt

Trunkenheit am Steuer ist am Montagmorgen offenbar einer Autofahrerin auf der B6 zum Verhängnis geworden. Nach Reporterangaben kam die Frau mit ihrem Kleinwagen gegen 5 Uhr zwischen zwischen Scharfenberg und Gauernitz von der Straße ab. Sie fuhr in den Straßengraben, dabei kippte das Auto um. Die Fahrerin wurde verletzt. Die Polizei stellte vor Ort bei ihr einen Atemalkoholwert von 2,66 Promille fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Die Bundesstraße - eine vielbefahren Pendlerstrecke zwischen Meißen und Dresden - war wegen des Unfalls vorübergehend gesperrt, wie die Polizei mitteilte.

Unfallstelle
Bildrechte: MDR/Roland Halkasch

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.09.2020 | ab 6:00 Uhr im Verkehrsdienst

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen