Unfall Flucht nach Autodiebstahl endet am Baum

Ein weißes Auto ist von der Straße abgekommen im Wald, die Polizei ist vor Ort
Bildrechte: Roland Halkasch

In Wilsdruff hat es am Donnerstag nach einer mutmaßlichen Verfolgungsjagd einen Autounfall gegeben. Nach Reporterangaben kollidierte ein Autodieb auf der Flucht vor der Polizei mit einer anderen Autofahrerin. Ihr Kleinwagen schleuderte daraufhin in den Straßengraben und gegen einen Baum. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der Dieb konnte die Flucht in dem gestohlenen Wagen fortsetzen, kam aber in Thiendorf im Landkreis Meißen von der Straße ab und prallte ebenfalls gegen einen Baum.

Autodieb verletzt festgenommen

Der Autodieb wurde verletzt festgenommen und ins Krankenhaus eingeliefert. Den Angaben zufolge wurde er positiv auf Betäubungsmittel getestet. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zum genauen Tathergang und näheren Einzelheiten konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.11.2020 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen