MDR-Reporter Christoph Stelzner testet die Übernachtungsboxen im Meißner Wellenspiel.
Bildrechte: MDR SACHSENSPIEGEL

10.07.2019 | 07:56 Uhr Minihotel im Freizeitbad Meißen

MDR-Reporter Christoph Stelzner testet die Übernachtungsboxen im Meißner Wellenspiel.
Bildrechte: MDR SACHSENSPIEGEL

Im Freizeitbad Wellenspiel in Meißen haben Gäste auch die Möglichkeit zu übernachten. Allerdings sollten sie nicht mit allzuviel Gepäck anreisen. Denn die Schlafzylinder, genannt „Slube Homes“, messen gerade mal sechs Quadratmeter. MDR-Reporter Christoph Stelzner hat sich das Minihotel angeschaut.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 09.07.2019 | 19:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

10.07.2019 09:12 Gaihadres 1

Das ist zwar eine niedliche Idee, aber werden diese Zylinder nicht schnell sehr heiß im Sommer? Für Kinder sicher ein kleines Abenteuer. Ich würde trotzdem ein Zelt vorziehen.

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen