Behinderungen im Berufsverkehr Stau nach Lasterunfall auf A4 bei Hainichen - Ladung fällt auf Autobahn

Beschädigte Lastwagen stehen nach einem Unfall auf einer Autobahn.
Beide Lastwagen haben bei dem Unfall einen Teil ihrer Ladung verloren. Bildrechte: Roland Halkasch

Ein Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Hainichen und Berbersdorf hat am Dienstagmorgen den Berufsverkehr in Richtung Dresden ausgebremst. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, waren zwei Lastwagen an dem Unfall beteiligt - einer hatte Baustoffe und der andere Getränke geladen. Der Sattelzug riss dabei auf, das geladene PVC-Pulver verteilte sich auf der Autobahn. Das Material wird für Fußböden verwendet. Der Getränkelaster rutschte in den Graben, Kisten mit Mineralwasser fielen in den Seitengraben. Ein Lastwagenfahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Stunde staut sich der Verkehr auf acht Kilometer Länge. Die Polizei empfiehlt als Umleitung über Hainichen, die B169, Arnsdorf, Böhrigen, Etzdorf und Marbach zu fahren. Dort wird die Anschlussstelle Siebenlehn erreicht.

Quelle: MDR/dpa/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 11.08.2020 | ab 08:00 Uhr im Verkehrsdienst

Mehr aus der Region Dresden

Mehr aus Sachsen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Burkhard Jung bei der BMW-Präsentation in Leipzig
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Burkhard Jung bei der Präsentation der BMW-Akkus in Leipzig Bildrechte: MDR/Sachsenspiegel
Göschenhaus Höhnstädt 2 min
Bildrechte: Karsten Pietsch

In Hohnstädt bei Grimma gibt es eines der kleinsten Museen Sachsens. Unser Reporter Karsten Pietsch hat sich in dem Landhaus angeschaut, wie sich unsere Vorfahren dort vor 225 Jahren erholten.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mi 23.09.2020 12:11Uhr 02:10 min

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/grimma-oschatz-wurzen/goeschenhaus-museum-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio