30.05.2020 | 18:51 Uhr Sachsens Feuerwehren erhalten Finanzspritze vom Freistaat

Die Feuerwehren in Sachsen leben zum großen Teil vom freiwilligen Einsatz der Helfer. Sachsen unterstützt das Engagement der Kameraden mit einer Finanzspritze. Und es gibt Unterstützung für die Werksfeuerwehren.

Jugendfeuerwehr
Die Jugendfeuerwehren erhalten den größten Teil der Fördermittel. Bildrechte: MDR JUMP

Sachsen unterstützt den Landesfeuerwehrverband (LFV) in diesem Jahr mit 750.000 Euro. Den größten Teil der Fördersumme, 600.000 Euro, gibt der Verband an die Jugendfeuerwehren weiter. Weitere 50.000 Euro sind für die Förderung von Kinderfeuerwehren gedacht. Bei der Übergabe des Fördermittelbescheids lobte Innenminister Roland Wöller das Engagement des Verbandes für den Nachwuchs. "Insbesondere die Förderung der Jugendfeuerwehren stellt einen zentralen Punkt eines zukunftsorientierten Brandschutzes dar."

Der LFV hat mehr als 64.500 Mitglieder. Er bündelt die Kompetenzen der Freiwilligen Feuerwehren, der Berufs- und Werkfeuerwehren und der Kreisbrandmeister Auch die mehr als 14.800 Mädchen und Jungen der Landesjugendfeuerwehr sind im LFV organisiert. Nach Angaben des Innenministeriums sind die Mitgliederzahlen der Jugendfeuerwehren in Sachsen seit 2009 kontinuierlich gestiegen.

Meterhohe Flammen schlagen aus einem Bistro hervor, im Vordergrund Einsatzkräfte der Feuerwehr.
Die etwa 45.000 sächsischen Feuerwehrleute sind Tag und Nacht in Bereitschaft. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ausbildung für Werkfeuerwehren wird geregelt

In dieser Woche hat der Freistaat die Ausbildung bei den Werkfeuerwehren neu geregelt. Die VSU Vereinigte Sicherheitsunternehmen GmbH und die Securitas Fire Control + Service GmbH und Co. KG können nun die Grundausbildung von Brandmeistern bei den Firmen mit Werksfeuerwehr durchführen. Dazu können die Sicherheitsfirmen zwei Mal im Jahr Kurse für bis zu 24 Teilnehmer anbieten.

In Sachsen gibt es elf Unternehmen, die im Landesverband organisiert sind:

  • Flughafen Leipzig
  • Flughafen Dresden
  • Kraftwerk Lippendorf
  • Kraftwerk Boxberg
  • Leiterplattenhersteller KSG aus Gornsdorf
  • Arevi Pharma Radebeul
  • Prinovis GmbH & Co. KG Dresden
  • VZ Zwickau
  • VSU Werk Böhlen
  • VSU Werkfeuerwehr im Verein für Kernverfahrenstechnik
  • Wacker Chemie Nünchritz

Quelle: MDR/tfr/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 30.05.2020 | 14:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Sachsen

Ein Boot liegt auf einem See. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Wasserwacht Hoyerswerda hat ein neues Rettungsboot in Dienst gestellt. Es wird im Lausitzer Seenland eingesetzt.

So 12.07.2020 16:06Uhr 00:21 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/video-rettungsboot-seenland-hoyerswerda100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video