Schüler demonstrieren für Klimaschutz Sachsens Fridays-for-Future-Demonstrationen

Kinder und Jugendliche mit Bunten Plakaten und Transparenten "Kein Planet B" oder "Die Welt verändert sich - warum nicht wir
Auch hier versammelten sich laut Organisatoren mehr als 1.000 Schüler in der Innenstadt. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich
Teilnehmer einer "Fridays for Future" Demonstration gegen den Klimawandel laufen mit Schildern durch die Innenstadt.
Mehrere tausend Schüler und Unterstützer zogen in Dresden durch die Innenstadt ... Bildrechte: dpa
Eine Schülerin hält bei einer "Fridays for Future" Kundgebung ein Schild hoch auf dem steht: "Rettet Olaf".
... mit klaren Botenschaften... Bildrechte: dpa
Teilnehmer einer 'Fridays for Future' - Kundgebung gegen den Klimawandel halten Schilder mit Losungen.
...und Forderungen an die Politik. Bildrechte: dpa
Zwei Kinder mit Plakat "Wegwerfgesellschaft wegwerfen"
Auch in Chemnitz machten Schüler ihrem Unmut über die Zerstörung der Umwelt Luft. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich
Kinder und Jugendliche mit Bunten Plakaten und Transparenten "Kein Planet B" oder "Die Welt verändert sich - warum nicht wir
Auch hier versammelten sich laut Organisatoren mehr als 1.000 Schüler in der Innenstadt. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich
Junge Menschen stehen auf der Straße mit Transparenten, einer im Eisbärenkostüm mit einem Schild um den Hals "Mir ist warm"
Eisbären waren ein beliebtes Motiv auf den Plakaten oder wie hier im falschen Pelz. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich
Kinder und Jugendlich eziehen mit Plakaten und Transparenten wie "Fridays for Future" oder "Oma, was ist ein Schneemann?" durch eine Straße
In Görlitz demonstrierten rund 300 Schüler in der Altstadt. Bildrechte: MDR/Uwe Walter
Schüler demonstrieren für einen besseren Klimaschutz
In Leipzig zogen die Teilnehmer durch die Stadt zum Bundesverwaltungsgericht. Bildrechte: MDR/Barbara Brähler
Alle (8) Bilder anzeigen