Hochwasser 2013: So hat es die Sachsen getroffen

Die überflutete Altstadt von Pirna mit Marktplatz und Rathaus aufgenommen am Mittwoch (05.06.13)
Die überflutete Altstadt von Pirna mit Marktplatz und Rathaus, aufgenommen am 5. Juni 2013 Bildrechte: IMAGO
Der überflutete Marktplatz von Grimma aufgenommen am Montag (03.06.13)
Bildrechte: IMAGO
Hochwasser im Zentrum von Grimma.
3. Juni 2013: Das Zentrum von Grimma wurde komplett überschwemmt. Bildrechte: dpa
Die überflutete Altstadt von Pirna mit Marktplatz und Rathaus aufgenommen am Mittwoch (05.06.13)
Die überflutete Altstadt von Pirna mit Marktplatz und Rathaus, aufgenommen am 5. Juni 2013 Bildrechte: IMAGO
Der überflutete Marktplatz von Wehlen aufgenommen am Mittwoch (05.06.13)
Der überflutete Marktplatz von Wehlen, aufgenommen am 5. Juni 2013 Bildrechte: IMAGO
Luftbilder von Meißen.
4. Juni 2013: Luftbilder aus Meißen Bildrechte: MCS/Thomas Kramer
Hochwasser in Mitteldeutschland - Klage verhinderte Schutzmauer in Flöha - Porträt einer betroffenen Familie
Die Familien Röder und Schneider aus Flöha in Sachsen hat es 2013 schon zum zweiten Mal erwischt. Bildrechte: Anke Schneider
Wasser der Chemnitz flutet die Annaberger Straße im Jahr 2013 im Zentrum von Chemnitz (Sachsen).
Wasser der Chemnitz hat am 3. Juni 2013 die Annaberger Straße im Zentrum von Chemnitz üebrflutet. Bildrechte: dpa
Hochwasser in Mitteldeutschland - Klage verhinderte Schutzmauer in Flöha - Porträt einer betroffenen Familie
2002 hatten ihre Häuser auch schon einmal unter Wasser gestanden. Bildrechte: Anke Schneider
Hochwasser in Eilenburg.
Eilenburg im Juni 2013 Bildrechte: MDR/Sven Böttger
Blick auf den überfluteten Schillerplatz in Dresden
Blick auf den überfluteten Schillerplatz in Dresden Bildrechte: SACHSENSPIEGEL-Zuschauer Akiko Iwamoto
Alle (10) Bilder anzeigen
Der überflutete Marktplatz von Grimma aufgenommen am Montag (03.06.13)
Der überflutete Marktplatz von Grimma, aufgenommen am 3. Juni 2013 Bildrechte: IMAGO