Jubiläum Volkssolidarität hilft seit 75 Jahren in Sachsen

Das Logo der Volkssolidarität hängt am Eingang einer Einrichtung in Dresden.
Bildrechte: dpa

Der Sozial- und Wohlfahrtsverband "Volkssolidarität" feiert an diesem Wochenende seinen 75. Geburtstag. Gegründet am 24. Oktober 1945, verfolgt der Verband seitdem das solidarische Leitbild "miteinander - füreinander". Damals erfolgte ein Aufruf von Mitgliedern der KPD, SPD und gemeinnützigen Vereinen unter der Überschrift "Volkssolidarität gegen Wintersnot". Den Initiatoren ging es in der Nachkriegszeit anfangs um Lebensmittelbeschaffung, Kleidung und Heizmaterial. Später wurde der Verband in der DDR zur Massenorganisation zur Unterstützung für ältere Menschen.

Was kaum einer weiß: Wir haben in Sachsen mehr Kitas als Pflegeineinrichtungen, die wir betreiben.

Steffen C. Lemme Geschäftsführer Volkssolidarität Sachsen

Heute zählt die Volkssolidarität nach eigenen Angaben 165.000 Mitglieder im Verein und beschäftigt rund 18.000 Mitarbeitende. Allein in Sachsen betreibe sie 176 Kindertagesstätten, dazu Pflegeeinrichtungen, Seniorentreffs und organisiere Seniorenreisen.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 24.10.2020 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

THOMAS H vor 5 Wochen

Leider muss aber auch der Volkssolidarität geholfen werden, indem sich Menschen für diese interessieren, so daß nicht Ortsgruppen, wie jetzt in Hoyerswerda, ihre Arbeit einstellen und sich auflösen (Quelle: hoyte24 vom 15.10.2020), weil keine neuen Mitglieder gewonnen werden konnten, wobei ich mich frage: Welche Ursachen (z. B. gesundheitliche Einschränkungen oder finanzielles, so daß die eigene Situation nicht in die Öffentlichkeit gebracht werden soll) liegen vor, das nicht nur die Volksolidarität, sondern auch Vereine u. a. keine neuen Mitglieder gewinnen können?

Mehr aus Sachsen

Wollschweinferkel 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Eilenburger Tierpark gibt es Wollschwein-Nachwuchs. Wollschweine sind eine ungarische Schweinerasse. Der Tierpark Eilenburg hofft darauf, bald wieder öffnen und den Nachwuchs den Besuchern zeigen zu können.

Mi 02.12.2020 15:00Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/delitzsch-eilenburg-torgau/video-wollschwein-eilenburg-tierpark-nachwuchs100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video