02.07.2020 | 11:45 Uhr Umfragehoch der CDU dank Sachsens Regierungschef?

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, sitzt in einem Büro in der Staatskanzlei vor einem Computerbildschirm während einer Schaltkonferenz per Video mit der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten der Länder.
Michael Kretschmer Bildrechte: dpa

Zehn Monate ist die Landtagswahl in Sachsen nun her. Die CDU ist daraus als stärkste Kraft hervorgegangen, mit 32,1 Prozent der Zweitstimmen. Aktuell wären es mit 40,2 Prozent gut acht Prozent mehr – so das Ergebnis einer Civey-Meinungsumfrage im Auftrag der Sächsischen Zeitung.

Welchen Anteil hat die Arbeit von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) daran? Parteifreunde rühmen jedenfalls die permanente Gesprächsbereitschaft von Sachsens Regierungschef.

Quelle: MDR

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR AKTUELL | 02.07.2020 | 05:00 Uhr

Mehr aus Sachsen