Ein Braunbär läuft über eine Wiese in seinem Gehege.
Bärin Jette vor der Winterpause Bildrechte: Landratsamt Nordsachsen

Bärengeburtstag in Torgau Schnarchen statt feiern

Ein Braunbär läuft über eine Wiese in seinem Gehege.
Bärin Jette vor der Winterpause Bildrechte: Landratsamt Nordsachsen

The same procedure as every year: Während sich andere zum Geburtstag feiern lassen, ist den Braunbären von Torgau das Datum ziemlich schnuppe. Denn Winterschlaf geht vor. Die beiden Jüngeren, Bea und Benno, sind heute fünf Jahre alt geworden. Und die dritte im Bunde der Braunbären auf Schloss Hartenfels, Seniorin Jette, wird in zwölf Tagen stolze 30 Jahre alt. Happy Bärsday!

Doch die Party muss verschoben werden. Die Winterruhe von Braunbären hält bis Ende Februar und darf nicht gestört werden.

Bleibt die Frage, wie die drei Bären überhaupt auf die Welt gekommen sind. Im Schlaf?

Quelle: MDR/nk/PM

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 03.01.2018 | 15:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 03. Januar 2018, 16:36 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.