09.09.2019 | 06:24 Uhr B87 bei Torgau wegen Bauarbeiten komplett gesperrt

Baustellenschild
Bildrechte: Colourbox.de

Im Westen von Torgau ist ab heute die B87 wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Sperrung gilt ab der Wohnsiedlung Schwarzer Bär in beiden Richtung Leipzig und auch auf der Gegenfahrbahn. Umgeleitet wird unter anderem über Süptitz.

Auf 700 Metern Länge wird die Bundesstraße abgefräst. Danach kommen eine neue Dünnschicht und die Markierung drauf. Außerdem wird das Bankett - der Straßenteil neben der eigentlichen Fahrbahn - aufbereitet. Nötig seien die Arbeiten, weil die Straße vor allem durch Lkw stark beansprucht werde und in Mitleidenschaft gezogen worden sei, teilte das Landratsamt Nordsachsen mit. Die Kosten belaufen sich auf rund 86.000 Euro. Die Arbeiten sollen in knapp zwei Wochen - bis zum 17. September - beendet sein.

Quelle: MDR/cnj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 09.09.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

0 Kommentare

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen