Zentrum digitale Arbeit in Eilenburg
Bildrechte: Stadtverwaltung Eilenburg

25.06.2019 | 17:53 Uhr Eilenburg bekommt Zentrum digitale Arbeit

Zentrum digitale Arbeit in Eilenburg
Bildrechte: Stadtverwaltung Eilenburg

Das „Zentrum digitale Arbeit" wird in Eilenburg angesiedelt. Das teilte die SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe heute mit. Die neu geschaffene Einrichtung soll als sogenannte Denkfabrik Wissen zum Thema aus ganz Deutschland bündeln. Eilenburg wird damit Sitz einer Einrichtung von bundesweiter Bedeutung. Für den Standort in Sachsen hatte sich unter anderem Sachsens Wirtschaftsminister Dulig stark gemacht.

Quelle: MDR/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 25.06.2019 | ab 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen

Justizia arbeitet immer langsamer. Zu wenig Richter. Zu wenig Staatsanwälte. Wegen Personalmangels steigt die Verfahrensdauer seit Jahren an. In Ostdeutschland ist sie besonders hoch.
Justizia arbeitet immer langsamer. Zu wenig Richter. Zu wenig Staatsanwälte. Wegen Personalmangels steigt die Verfahrensdauer seit Jahren an. In Ostdeutschland ist sie besonders hoch. Bildrechte: MDR/Enrico Chodor, honorarfrei