12.06.2019 | 12:33 Uhr Eilenburg bekommt eine Million Euro für Stadtsanierung

Die Stadt Eilenburg erhält am Mittwoch zwei Fördermittelbescheide. Zum einen 928.000 Euro für den Stadtumbau Eilenburg-Ost. Mit dem Geld sollen die Außenanlagen am Gymnasium und am Jugendfreizeittreff in Eilenburg-Ost umgestaltet werden. Zum anderen erhält die Kirchgemeinde "Martin Rinckart" 80.000 Euro. Die fließen in die Sanierung der Turmhaube der Nikolaikirche ein.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.06.2019 | 11:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

AKTUELLES AUS SACHSEN

Königsbrücks Bürgermeister Heiko Driesnack (links) und Enso Netz-Regionalbereichsleiter Detlef Marko (rechts) nahmen die neue E-Ladesäule am Marktplatz in Betrieb.
Königsbrücks Bürgermeister Heiko Driesnack (links) und Enso Netz-Regionalbereichsleiter Detlef Marko (rechts) nahmen die neue E-Ladesäule am Marktplatz in Betrieb. Bildrechte: ENSO/Lutz Weidler

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen

Königsbrücks Bürgermeister Heiko Driesnack (links) und Enso Netz-Regionalbereichsleiter Detlef Marko (rechts) nahmen die neue E-Ladesäule am Marktplatz in Betrieb.
Königsbrücks Bürgermeister Heiko Driesnack (links) und Enso Netz-Regionalbereichsleiter Detlef Marko (rechts) nahmen die neue E-Ladesäule am Marktplatz in Betrieb. Bildrechte: ENSO/Lutz Weidler