25.03.2020 | 17:52 Uhr Drei Schafe in Mügeln vermutlich von Wolf gerissen

Ein Wolf in seinem Gehege im Wildpark.
Bildrechte: dpa

In der Nacht zum Mittwoch sind drei Schafe in Mügeln im Landkreis Nordsachsen gerissen worden. Vermutlich sei ein Wolf in die umzäunte Weide eingedrungen und habe die Tiere getötet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 61 Jahre alte Halter habe die Polizei informiert. Das Landratsamt wurde benachrichtigt. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor.

Quelle: MDR/dk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 26.03.2020 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen