Eine betagte Dame krault vorwärts durch das Wasser einer Schwimmhalle.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

08.07.2019 | 08:31 Uhr Badespaß unterm Hallendach in Eilenburg

Eine betagte Dame krault vorwärts durch das Wasser einer Schwimmhalle.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Eilenburger Schwimmhalle öffnet ab Montag zum ersten Mal in ihrer 40-jährigen Geschichte auch in den Sommerferien für Badegäste. Die Nachfrage danach sei groß gewesen, vor allem als Schlechtwettervariante, begründet Hallenleiter Michael Müller. Die Schimmhalle hat in den kommenden vier Wochen von Montag bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr sowie an zwei Tagen zum Frühschwimmen offen. Rechnet es sich, soll die Halle auch in den kommenden Jahren während der Ferien in Betrieb bleiben.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 08.07.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen