29.05.2020 | 12:38 Uhr Schwerer Motorradunfall mit Traktor bei Doberschütz

Motorradunfall mit Traktor nahe Doberschütz
Bildrechte: Tobias Junghannß

Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor ist ein Motorradfahrer am Donnerstag schwer verletzt worden. Der 42-Jährige habe den Traktor bei Doberschütz  überholen wollen, sagte ein Sprecher der Polizei Leipzig am Freitag. Der Traktor sei dann von der Straße auf ein Feld abgebogen und so mit dem Motorradfahrer zusammengestoßen.

Der Traktor war mit zwei Anhängern auf der Dübener Landstraße in Richtung Eilenburg unterwegs, als er links in Richtung Sprotta abbiegen wollte. Der Motorradfahrer fuhr unter den quer stehenden Traktor und blieb dort stecken. Er musste befreit und mit einem Hubschrauber nach Leipzig ins Krankenhaus geflogen werden. Der Sachschaden stand am Freitagmorgen noch nicht fest. Die genaue Unfallursache werde noch ermittelt.

Quelle: MDR/dpa/lt

Dieses Thema im Programm von MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 29.05.2020 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Torgau, Halle und Wittenberg

Mehr aus Sachsen