17.02.2020 | 16:40 Uhr Brandis: Hubschraubereinsatz nach Baumfällung

Rettungshubschrauber steigt in die Luft auf.
Bildrechte: MDR/NEWS5

In Polenz bei Brandis ist am Samstagnachmittag eine 50 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es laut Polizei, als ihr Ehemann einen Baum auf seinem Privatgrundstück fällen wollte.

Den Angaben zufolge wollte der 55-Jährige einen alten, aus drei Stämmen bestehenden Baum mithilfe einer Bandschlinge und einer Kette, die an einem Traktor gesichert wurde, fällen. Als er versuchte den dritten Stamm umzulegen, drehte sich dieser und fiel seitlich um. Dabei wurde seine Frau getroffen und musste daraufhin mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: MDR/dpa/soe

Dieses Thema im Programm bei MDR Sachsen MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.02.2020 | 14:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2020, 16:41 Uhr

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen