Horstseefischen Wermsdorf 2018
Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld

Tradition seit 49 Jahren Tausende strömen zum Horstseefischen nach Wermsdorf

Immer am zweiten Oktoberwochenende lädt Wermsdorf zum traditionellen Horstseefischen, und das seit 49 Jahren. Doch dieses Jahr macht die Trockenheit den Fischern zu schaffen. Die Aussichten fürs nächste Jahr sind unsicher.

Horstseefischen Wermsdorf 2018
Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld

Bei schönstem Herbstwetter lädt Wermsdorf am Wochenende zum traditionellen Horstseefischen ein. Besucher können bei der 49. Auflage des Festes den sogenannten Netzzügen im 70 Hektar großen See beiwohnen. Das ließen sich Tausende nicht zweimal sagen. Aufgrund des großen Andrangs kam zu kilometerlangen Staus.

Trockenheit als Problem

Was der Horstsee indes an Fisch hergibt, ist nach dem sehr trockenen Sommer noch unklar. Trotz der Probleme erwarte er zirka 15 Tonnen Fisch. Was das Wetter für den Fischnachwuchs im nächsten bedeutete, kann er noch nicht abschätzen. "Ohne Regen können keine Fische produziert werden", sagte Georg Stähler von der Teichwirtschaft Wermsdorf. Die Teiche, in denen die Fische im Winter gelagert werden, brauchten Wasser, damit die Fische überleben können. "Wir müssen Wasser sparen wo wir können", betont Stähler.

Karpfen im Netz Tausende Besucher beim Horstseefischen

Am Wochenende findet am Horstsee in Wermsdorf das alljährliche Abfischen statt. Die Veranstaltung erweist sich als Besuchermagnet.

Horstseefischen Wermsdorf 2018
Wie in jedem Jahr wird in Wermsdorf am Horstsee das traditionelle Abfischen veranstaltet. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Horstseefischen Wermsdorf 2018
Wie in jedem Jahr wird in Wermsdorf am Horstsee das traditionelle Abfischen veranstaltet. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Horstseefischen Wermsdorf 2018
Das Horstseefischen findet seit 1969 in dem 70 Hektar großen See statt. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Horstseefischen Wermsdorf 2018
Zahlreiche Gäste besuchten das Abfischen... Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Horstseefischen Wermsdorf 2018
... und beobachteten die sogenannten Netzzüge. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Horstseefischen Wermsdorf 2018
Veranstaltet wird das Abfischen von der Teichwirtschaft Wermsdorf. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Horstseefischen Wermsdorf 2018
Zu essen gibt es natürlich Fisch. Außerdem sorgen Händler, Schausteller mit kleinen und großen Fahrgeschäften für Unterhaltung. Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
Alle (6) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/mar

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 13.10.2018 | 19:00 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2018, 21:08 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen

Mehr aus Sachsen