Altes Haltestellenschild der Dresdner Verkehrsbetriebe
Bildrechte: dpa

18.04.2019 | 10:53 Uhr Grimma bekommt neue Buslinien

Altes Haltestellenschild der Dresdner Verkehrsbetriebe
Bildrechte: dpa

Am Freitag sollen in Grimma zwei neue Buslinien mit neuem Fahrplan und erweiterter Linienführung starten. Wie der Mitteldeutsche Verkehrsverbund mitteilte, können alle Bürger die Stadtlinien Grimma A und Grimma B vom 19. April bis 31. Juli an allen Wochenenden und Feiertagen kostenlos ausprobieren.

"Ein bürgerfreundlicher ÖPNV ist ein bedeutender Standortfaktor für die Entwicklung des Landkreises Leipzig zum attraktiven Wirtschafts- und Lebensraum", erklärte Landrat Henry Graichen. Mehr Umsteigemöglichkeiten und eine bessere Anbindung im Stadtgebiet sollen Bürgern und der lokalen Wirtschaft einen Mehrwert bieten, ergänzt Oberbürgermeister Matthias Berger.

Die 21 neue Haltestellen ergänzen den Stadtverkehr und erschließen fast das gesamte Stadtgebiet, so der MDV. Zudem biete der neue Fahrplan Montag bis Freitag Fahrten von 4:30 bis 21:30 Uhr im durchgehenden 30-Minuten-Takt. Auch am Wochenende soll es mehr Fahrten geben. Tickets erhalten Fahrgäste direkt im Bus beim Fahrpersonal, an den Fahrkartenautomaten oder per Handy mit der App.

Quelle: MDR/mar

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 18.04.2019 | 11:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen

Internetkabel und Glasfaser + Video
Bildrechte: imago/Christian Ohde

Mehr aus Sachsen