14.07.2020 | 17:30 Uhr Polizeitaucher suchen Beweismittel für Mord an 24-Jährigem in Wurzen

Wurzen
In einem Mehrfamilienhaus in Wurzen wurde am 2. Juni ein 24-Jähriger tot aufgefunden. Bildrechte: MDR/Julia Rubner

Polizeitaucher haben am Dienstagmorgen in der Mulde bei Wurzen nach Beweismitteln gesucht. Wie ein Polizeisprecher MDR SACHSEN bestätigte, steht der Einsatz im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod eines 24-Jährigen. Die Leiche war am 2. Juni in einer Wohnung in Wurzen entdeckt worden.

Tatverdächtiger in Haft

Am Tag nach dem Fund der Leiche wurde Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen erlassen. Es handelt sich nach Polizeiangaben um einen 34-Jährigen, der wie das Opfer aus Pakistan stammt. Gegen ihn bestehe der dringende Verdacht des Totschlags. Details zur Todesursache und möglichen Hintergründen der Tat teilten die Behörden nicht mit.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio| 14.07.2020 | ab 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen

Mehr aus Sachsen