07.09.2019 | 20:18 Uhr Vermisste 13-Jährige aus Dahlen wohlauf

Die seit einer Woche vermisste 13-jährige Rondk K. aus Dahlen ist gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, geht es dem Mädchen gesundheitlich gut. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass das Mädchen ihr gewohntes Umfeld nicht gegen ihren Willen verlassen hat. Sie befinde sich derzeit allerdings nicht in Deutschland. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln weiter zu den Hintergründen.

Rondk K. stammt aus dem Irak, lebte als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling in Dahlen und ging in Wurzen zur Schule. Am 31. August wollte sie von Dahlen nach Wurzen mit dem Zug zu einer Freundin fahren. Dort kam sie aber nicht an. Die Polizei startete daraufhin eine Öffentlichkeitsfahndung und richtete die Ermittlungsgruppe "Bahnhof" ein.

Quelle: MDR/jr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 08.09.2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. September 2019, 20:18 Uhr

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen

Mehr aus Sachsen