Bienenwabe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

13.06.2019 | 20:09 Uhr Faulbrut bei Bienen in Leipzig ausgebrochen

Bienenwabe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bei einem Bienenvolk im Stadtteil Leipzig-Lindenau ist die Amerikanische Faulbrut festgestellt worden. Wie das Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt am Donnerstag mitteilte, wurde ein Sperrbezirk eingerichtet, um eine Ausbreitung der für Bienen tödlichen bakteriellen Infektion zu verhindern.

Sperrbezirk mit strengen Regeln

Zwischen Georg-Schwarz-Straße, Lützner Straße, Hafenbecken/Kanal und der Bahnstrecke dürfen bewegliche Bienenstände nicht von ihrem Standort entfernt werden. Bienenvölker, lebende oder tote Bienen, Waben, Wabenteile und -abfälle, Wachs, Honig, Futtervorräte, Bienenwohnungen und benutzte Gerätschaften dürfen nicht aus den Bienenständen entfernt werden. Behördenmitarbeiter werden sämtliche Bienenvölker im Sperrbezirk auf einen möglichen Befall mit der Amerikanischen Faulbrut untersuchen. Die Maßnahme läuft voraussichtlich bis mindestens Mitte August. - Kurz vor dem Fall in Leipzig war die Bienenseuche auch im Landkreis Zwickau aufgetreten.

Für Menschen ungefährlich, für Bienen meist das Todesurteil

Die Amerikanische Faulbrut befällt die Bienenlarven, in denen sich die Erreger vermehren und ihren Wirt töten. Verbreitet wird die Seuche hauptsächlich durch erwachsene Bienen, aber beispielsweise auch durch die Fütterung mit sporenverseuchtem Honig aus anderen, befallenen Beständen oder die Verwendung nicht desinfizierter Bienenstände und Bienenwaben. Betroffene Völker werden in der Regel getötet, um eine Ausbreitung der Seuche zu verhindern. Ist der Befall noch nicht weit fortgeschritten, kann das betroffene Bienenvolk unter Umständen durch eine sogenannte Kunstschwarmbildung gerettet werden. Für den Menschen ist die Amerikanische Faulbrut ungefährlich.

Quelle: MDR/stt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.06.2019 | 16:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Biene auf Blüte 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Blick in Bienenbeute 1 min
Bildrechte: Nottingham Trent University, School of Science and Technology, Clifton

AKTUELLES AUS SACHSEN

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen