16.05.2019 | 05:37 Uhr Anwaltsverein in Leipzig verlangt: Mehr Recht in Schulen

Eine junge Lehrerin schreibt in einer Schule an eine Schultafel.
Neben Naturwissenschaften und Sprachen sollten nach Ansicht des Anwaltsvereins viel mehr Stunden zum Thema Rechtsstaatlichkeit in Schulen stattfinden. Bildrechte: dpa

Der Deutsche Anwaltsverein verlangt, dass an Schulen mehr Rechtsunterricht stattfinden soll. "Das Bewusstsein für den Rechtsstaat ist im Schwinden begriffen", sagte die Präsidentin Edith Kindermann. Viele Bürger könnten Gerichtsurteile nicht mehr nachvollziehen, zudem stellten populistische Strömungen die Rechtsstaatlichkeit in Frage. Auch ein Forum Recht, wie für Leipzig und Karlsruhe geplant, könnte nach Einschätzung von Edith Kindermann Abhilfe schaffen.

Noch bis Freitag treffen sich 1.800 Anwälte und Rechtsexperten zum 70. Deutschen Anwaltstag in Leipzig. "Rechtsstaat leben" ist dabei das zentrale Thema auf dem Programm mit 50 Veranstaltungen. Neben Fachvorträgen und Foren gibt es auch eine Ausstellung namens AdvoTec über neue Produkte und Dienstleistungen in der Anwaltsbranche.

Quelle: MDR/kk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.05.2019 | 09:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

AKTUELLES AUS SACHSEN

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

16.05.2019 13:15 Kirchenmitglied 1

Wenn viele Bürger Gerichtsurteile nicht mehr nachvollziehen können, dann liegt das einzig und allein an dem Inhalt der Urteile und nicht an fehlenden Kenntnissen. Seit Jahren gibt es in D eine gewaltige Schieflage. Bagatelldelikte, wie z.B. Schwarzfahren, enden mit drei Monaten Knast, aber kriminelle Schläger, die jemanden krankenhausreif geschlagen haben, bekommen Bewährung. Da hilft kein Rechtsunterricht in der Schule, denn in diesem würde eh bloß wieder versucht, die bestehende Schieflage als gut und notwendig zu rechtfertigen.

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen