13.03.2020 | 17:20 Uhr Geflügelpest in Bad Lausick ausgebrochen

In einem Stall schauen Hühner neugierig von der Stange.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf einem privaten Hühnerhof bei Bad Lausick ist die Geflügelpest ausgebrochen, sagte Landkreis-Sprecherin Brigitte Laux MDR SACHSEN. In den vergangenen Tagen waren scheinbar grundlos mehrere Enten und Hühner verendet. Die Tötung des gesamten Bestandes sei angeordnet worden.

Sperrkreis eingerichtet und Auflagen

Der zuständige Landkreis hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die für Geflügelhalter einen Sperrkreis festlegt. Er erstreckt sich über diese Ortschaften: Stockheim, Beucha, Flößberg und Teile der Stadt Bad Lausick. Die Übersicht über den Sperrbezirk und die amtlichen Verfügungen für Halter von Vögeln und Säugetieren finden Sie hier in der Übersicht.

Quelle: MDR/kk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.03.2020 | ab 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen